Neuheiten

Lancaster B Mk.I

Hersteller: Justflight , Hersteller Artikel-Nr.: J3F000247
Bezeichnung  Lager  Preis Menge
Lancaster B Mk.I Lancaster B Mk.I Download Lancaster B Mk.I Download SFr. 33.20


Lancaster B Mk.I

FSX/FSX:SE/P3D V2 - V4
 
 
  • J3F000247
  •  Just Flight London
  •  English
  •  1.01

 

 

Diese Simulation der Lancaster B Mk.I ist eine hochdetaillierte Nachbildung des berühmtesten Bombers des Zweiten Weltkriegs, entwickelt vom erfahrenen Vintage-Flugzeugteam von Aeroplane Heaven. Kompatibel mit Flight Simulator X, FSX: Steam und Prepar3D, wird die Genauigkeit und Aufmerksamkeit für Details den Piloten am heimischen PC so nah wie möglich an das Erlebnis des Fliegens mit diesem legendären Flugzeug heranführen.

Das Paket beinhaltet sechs B Mk.I Lancasters, zusammen mit drei zusätzlichen Mk.III Bemalungen, die auf der Außenseite aufgetragen werden können.

B.I Bemalungen:

  • W4118 ZN-Y 'Admiral Prune' von 106 Squadron: Geflogen von Sqn Ldr Guy Gibson, bevor er CO der berühmten 617 Dam Busters Staffel wurde
  • DV385 KC-A 'Thumper Mk.III' von 617 Squadron: Diese Maschine, die von Flt Lt Bob Knights geflogen wurde, überlebte den Krieg und wurde 1946 vom Angriff ausgeschlossen
  • R5868 PO-S 'S for Sugar' von 467 Squadron RAAF: Nach 150 absolvierten Missionen wird dieses Flugzeug heute im RAF Museum Hendon bewahrt
  • ME669 ZN-O von 106 Squadron: Diese B.I wurde im April 1944 bei einem Überfall auf Schweinfurt abgeschossen
  • NX622 JO-D 'D für Digger' von 463 Squadron RAAF: Eine typische B.I, die von mehreren RAAF-Geschwadern geflogen wurde, die dem Bomberkommando zugeordnet waren
  • W4783 AR-G 'G für George' von 460 Squadron RAAF: Diese B.I flog 90 Missionen zwischen 1942 und 1944, ohne den Verlust eines einzigen Besatzungsmitglieds

B.III Bemalungen:

  • LM739 HW-Z 'Grog's the Shot' von 100 Squadron: Dies war eine B.III, geflogen von mehreren verschiedenen Besatzungen von 100 auf verschiedenen Missionen
  • NE181 JN-M 'The Captain's Fancy' von 75 (Neuseeland) Squadron: Eine späte B.III von 1944, NE181 ließ Fallschirmspringer als Ablenkungstaktik für den D-Day fallen
  • EE139 BQ-B 'Phantom des Ruhrgebiets von 101 Squadron: Ursprünglich 100 Geschwadern zugeordnet, wurde die EE139 Ende 1943 an 101 übertragen

Außenbereich:

  • Die Flugzeugmodelle wurden nach werksgenauen Plänen gebaut und geben die Lancaster sehr genau wieder
  • Hoher Grad an Detailgenauigkeit, einschließlich der tatsächlichen Nieten und Bolzen sowie einer authentischen Bombenladung
  • Vollständig detaillierter Innenraum des Cockpits mit allen sichtbaren Ausstattungen, einschließlich detaillierter Stationsrahmen, der durch die Verglasung sichtbar ist
  • Viele einzigartige Animationen, darunter einziehbare Landeleuchten mit korrekten Abendleuchten (steuerbar vom Cockpit) und asymmetrischer Fahrwerksbedienung, Bombenklappen, Klappen, usw.
  • Hochdetaillierte, historisch genaue, animierte Crew mit Sauerstoffmasken (höhengesteuert) und Brillen
  • Vollständig detaillierter und authentisch gestaltete Geschütztürme mit Maschinengewehren, Munitionsgürteln, Visiere und Rahmen in allen Details
  • Animierter Frontturm mit korrekten Geschützhöhen und -ausschlägen, animierte Schützen und Schießkanonen
  • Vollständig modellierter und vollständiger Bombenraum, sichtbar durch Nasenkuppel aus Plexiglas
  • Spezielle Texturtechniken (PBR) erzeugen sehr realistische Farb- und Verschleißeffekte
  • Spezielle Propelleranimationen für realistische Motorstarts
  • Detaillierte Betankungswagen, Bombenwagen und Bodenstartwagen sind vorhanden und vom Cockpit aus schaltbar
  • Einzigartiges Konfigurationspanel zum Beladen von Besatzungen, Armschützen, Abwurfgeschützen, Bomben, etc.
  • 'Cold & Dark'-Startfunktion und Nachladeschalter
  • Bomben können geladen, einzeln bewaffnet und realistisch 'abgeworfen' werden

Innenbereich:

  • Vollständig modellierter und authentisch detaillierter Innenraum
  • Bombenraum, Pilotcockpit, Pionierstation, Navigatorstation und Funkstation mit allen Geräten und einzigartigen Animationen und Funktionen
  • Viele einzigartige Funktionsmerkmale wie Beam Approach, DF, DR-Kompass und automatische Steuerung von Ausrüstung und Messgeräten
  • Alle Takelage-Rohre und -Leitungen, Seilzüge und Elektroverkabelung detailliert mit realistischen Metallkupfer- und Messingeffekten
  • Vollständig detaillierte 'Bump-Mapped'-Textur für alle Geräte- und Stoffeffekte, einschließlich der korrekten 'anodisierten' Oberfläche für die Hauptinstrumententafel
  • Alle 3D-Instrumente für reibungslosen und präzisen Betrieb
  • Der funktionsfähige vordere Turm kann mit authentischen Bedienelementen geschwenkt werden, Sitzhöhen sind verstellbar und Bomben können angehoben, gesenkt und abgefeuert werden, etc.
  • Im Turm sind Munitionshüllen und präzise Maschinengewähren enthalten
  • Mehrere Kameraansichten für alle Stationen, einschließlich Astrokuppelansicht
  • Tool zum Einstellen des Blickwinkels

Flugdynamik:

  • Speziell entwickelte Flugdynamiken vermitteln das authentische Gefühl eines schweren Bombers und werden nach offiziellen Vorgaben, zeitgemäßen Flugberichten und Testdokumentationen hergestellt

Sounds:

  • Komplett, authentisch gesampelte Merlin-Engine-Sounds und viele einzigartige Cockpit-Sounds für Schalter etc.
  • Es wurde besonders darauf geachtet, den Klang von vier Merlins mit voller Leistung wiederzugeben

Paint Kit:

  • Paint Kit (1,5 GB) steht zum Herunterladen im Supportbereich zur Verfügung

Systemvoraussetzungen:
Microsoft Flight Simulator X (mit SP2/Acceleration), FSX: Steam Edition oder Prepar3D V2-V4
Windows XP (SP3) / Vista / 7 / 8 / 10
Mind. 2 GB RAM 
512 MB Grafikkarte
1,8 GB freier Festplattenspeicher
Download-Größe: 490 MB

Screenshots
Total: SFr. 0.00
Währung
Jetzt lieferbar
Airbus A320/321 V4.3
NEU Aerosoft A318 319
professional V4